Ändern Sie Ihr Hintergrund
Ändern Sie Ihr Hintergrund
Stadt Salzburg
Dieser Benutzerkonto Status ist Genehmigt

Dieser Benutzer hat noch keine Informationen zu ihrem Profil hinzugefügt.

CP Foto Ansprechpartner

 

Dagmar Stranzinger
Leiterin der Personalentwicklung

 

+43 662 8072 2055
dagmar.stranzinger@stadt-salzburg.at

Karriereseite

Firmendetails
Stadt Salzburg
Österreich
5024
Mirabellplatz 4
Salzburg
Social Networks

Über die Stadt Salzburg

150.000 Menschen leben in der Stadt Salzburg, viele Menschen arbeiten hier oder kommen zu Besuch. Sie brauchen Wohnungen, Arbeitsplätze, Bildung, Kultur, Freizeit, Erholung, Mobilität, Stabilität, Unterstützung, Entwicklung.

Die Stadtverwaltung Salzburg und ihre 3.000 MitarbeiterInnen sorgen dafür, dass das Leben in der Stadt funktioniert. Vom Abfall-Service bis zur Stadtplanung, vom Kindergarten bis zum Seniorenwohnhaus, von der Kultur bis zum Sozialen. Ein breites Dienstleistungsspektrum und engagierte Menschen in über 180 Berufen nehmen an 365 Tagen im Jahr Verantwortung wahr.

 

Social Meda:
Facebook
Instagram
YouTube
Twitter

 

Die lange Nacht der Arbeitgeber

Programm Site-Visits bei der langen Nacht der Arbeitgeber am 25. April 2017 in Salzburg: 

  • Besuch der Baustelle Hallenbad (mit Erläuterungen des Baudirektor Alexander Schrank)
  • Im Kurgarten: Amtsleiter Michael Haybäck informiert über: Alkoholverbot bei Jugendlichen, Flüchtlingseinsatz, städtischen Kontrollmaßnahmen
  • Im Schlosshof Mirabell: Besichtigung eines Feuerwehrautos plus Erläuterung zum Einsatz der Berufsfeuerwehr, Besichtigung eines Müllfahrzeugs plus Erläuterung zur Abfallentsorgung
  • Besucht des Fundamts und Passamts (Leiter: Leopold Maidorfer – gibt Einblicke)
  • Besichtigung des Mirabellgartens: Obergärtner Peter Ebner berichtet über die Bepflanzung
  • Abschluss im Pegasus Zimmer (Schloss Mirabell): Jochen Höfferer zu Neuen Sozialen Medien und Dagmar Stranzinger zur Vielfalt der Aufgaben der Stadtverwaltung (Überblick)
Fragen & Antworten

Die Stadtverwaltung Salzburg gestaltet mit ihren 3.000 MirarbeiterInnen das Lebensumfeld der knapp 150.000 BürgInnen in der Landeshauptstadt und der Menschen, die in die Stadt kommen ganz entscheidend und sichert mit ihren Leistungen eine hohe Lebensqualität. Unser Handeln ist auf die Stadt Salzburg und ihre Menschen ausgerichtet. Wir sind regional tätig. Wir kooperieren mit vielen Einrichtungen und PartnerInnen in der Stadt, im Zusammenwirken mit anderen Städten Österreichs nehmen wir aber auch Einfluss auf die Entstehung von Landes- und Bundesgesetzen. Zusammenarbeit findet in vielen Themenbereichen statt und sorgt für den Blick über den eigenen Tellerrand.

In den nächsten 15 Jahren verlieren wir fast die Hälfte unserer MitarbeiterInnen allein durch Pensionierungen. Wir brauchen engagierte MitarbeiterInnen, die für die Stadt Salzburg und ihre Menschen arbeiten wollen und ein hohes Interesse für kommunale Belange mitbringen. Unser aktuelles Durchschnittsalter liegt bei 46 Jahren, das heißt wir brauchen auch junge MitarbeiterInnen, die zum einen die gute Qualität der Arbeit fortsetzen und zum anderen mit ihrer Dynamik für Erneuerung sorgen

Die MitarbeiterInnen sind in insgesamt 180 verschiedenen Berufsfeldern tätig. Neben der behördlichen Verantwortung versteht sich die Stadtverwaltung auf Service und Dienstleistung. Die Aufgabengebiete reichen von der allgemeinen Verwaltung, Stadtplanung, Gesellschaft & Soziales bis hin zu Natur & Umwelt sowie Kunst & Kultur. Wir haben vier grobe Beschäftigungsfelder: Verwaltung, Handwerk, Pflege und Pädagogik. Und in diesen Bereichen finden sich Berufe quer durch alle Ausbildungsstufen. Von der Office-Mitarbeiterin zum Juristen, vom Hausmeister in einem städtischen Seniorenwohnhaus bis zur Ärztin, vom Mitarbeiter im Straßenbau bis hin zur Stadtplanerin. Alle diese Tätigkeiten werden im Stadtgebiet Salzburg ausgeübt.

Wir arbeiten für Menschen, die in der Stadt Salzburg leben, arbeiten oder uns besuchen. Bei uns sind Menschen richtig, die neben einer spannenden Tätigkeit auch soziale Verantwortung übernehmen wollen und denen es Freude macht, für die unterschiedlichen Menschen mit ihren unterschiedlichen Bedürfnissen und Lebenslagen da zu sein. Wir arbeiten für das Gemeinwohl. Unser Bemühen ist es, das Leben für die Menschen in der Stadt Salzburg und die Entwicklung der Stadt positiv zu gestalten. Unser Wirken ist klar sichtbar, weil wir Dienstleistungen anbieten, Infrastruktur errichten und behördliche Regelungen treffen. Wir bauen Kindergärten, Schulen, Seniorenwohnhäuser, wir betreuen Kinder in pädagogischen Einrichtungen, wir bieten älteren Menschen ein Zuhause, wir fördern Kultureinrichtungen, wir betreiben Stadtplanung, bauen Straßen, Geh- und Radwege, wir gestalten die vielen Grünanlagen und Gärten in der Stadt, wir entsorgen den Abfall, betreiben Freibäder, heben Steuern ein, wir vergeben Wohnungen und führen eine Stadtbibliothek. Und wir tun noch viel mehr. Jeder Lebensbereich in der Stadt Salzburg braucht unser Zutun und unsere Arbeit. Das gibt Sinn und macht Freude. Wir arbeiten partnerschaftlich mit der Politik zusammen. Hin und wieder haben wir aber auch Entscheidungswege, die eine breite Diskussion erfordern und Zeit brauchen. Das kann in der Umsetzung von Vorhaben auch manchmal mühsam sein. Wir begegnen den Menschen in all ihrer Vielfalt wertschätzend, respektvoll und unterstützend. In unserem breiten Dienstleistungsspektrum arbeiten Menschen mit unterschiedlichen Ausbildungshintergründen. Das macht es spannend, auch für die Möglichkeiten der beruflichen Entwicklung. Die Vielfalt und Größe der Stadtverwaltung schafft Räume für Veränderung. Ein umfassendes Aus- und Weiterbildungsangebot steht ebenso zur Verfügung wie eine breite Palette an flexiblen Arbeitszeitmodellen, die für eine Work-Life-Balance sorgen. Wir bieten den MitarbeiterInnen krisensichere Arbeitsplätze mit sinnstiftenden Aufgaben und faire Arbeitsbedingungen. Wer Lust hat in einem großen Team tätig zu sein, ist bei der Stadtverwaltung richtig.

Unternehmensvideos